Two Worlds » magisches Baukastensystem
Two Worlds

magisches Baukastensystem
31.01.2009 - 20:12 von Nevermore


Das neue Magiesystem von Two Worlds bietet schier unendliche Möglichkeiten für experimentierfreudige Naturen:

"Das Grundgerüst des Magiesystems bilden die fünf bekannten Magieschulen, wobei sich der Spieler für drei der fünf Schulen entscheiden kann. Jede dieser Schulen wird von individuellen Magiekarten repräsentiert wird, die auf bis zu sechs verschiedene Amulette verteilt und derart zu einzigartigen Kartensets zusammengestellt werden können. Die große Besonderheit besteht nun darin, dass es keine vorgefertigten Zaubersprüche mehr gibt, sondern der Spieler fast unendlich viele Zauber selbst herstellen kann!
So können experimentierfreudige Naturen innerhalb eines Kartensets beispielsweise Karten unterschiedlicher Magieschulen miteinander kombinieren und auf diese Weise einen vollkommen neuartigen Zauber erschaffen.

So werden die magischen Eigenschaften eures neu erschaffenen Zaubers durch die jeweiligen Werte der eingesetzten Magiekarten bestimmt, die sich wiederum in zwei Basisgruppen unterteilen: Die "Base Cards" legen die Art des Zaubers fest, wie z.B. Flächenzauber oder Magisches Geschoß, wohingegen die "Modification Cards" die Elementarklasse (z.B. Eis oder Feuer) bzw. Eigenschaften wie Schnelligkeit oder Schaden festlegen. Je nach Zusammensetzung des Kartensets wird mehr oder weniger Mana verbraucht sowie eine entsprechend höhere Beschwörungszeit berechnet. Wobei natürlich auch der Spielerlevel und die insgesamt 35 erlernbaren Magie-Skills zu berücksichtigen sind - ist die Magie zu komplex für die eigenen Fähigkeiten, besteht die Gefahr, dass der Zauber misslingt und nach hinten losgeht. Zudem verhindert ein durchdachtes System die Kombination von zu mächtigen Zaubern - ohne jedoch der Experimentierfreude allzu enge Grenzen zu setzen! Und auch für eher bastelfaule Zauberer ist mit vorgefertigten, bei Händlern erhältlichen, Zaubersprüchen bestens gesorgt."


Quelle: 2-worlds.com

Keine Kommentare nach oben