Gothic 3 » Community Patch 1.5 released
Gothic 3

Community Patch 1.5 released
26.10.2007 - 20:57 von Nevermore


Anders als erwartet, ist es nun schon soweit: Der sechste Patch für Gothic 3 ist erschienen. Nach einem Jahr sind nun so gut wie alle Mängel am Spiel beseitigt. Dank einigen erfahrenen Programmierern aus der Communtiy macht Gothicspielen wieder Spaß. Neben einer Verbesserung der Hauptspeicherverwaltung wurden eine Menge Bugs beseitigt, die Absturzgefahr vermindert, Balancing-Optimierungen vorgenommen und leichte grafische Veränderungen durchgeführt.

Natürlich könnt ihr euch den Patch von unserem Server mit Highspeed herunterladen.


Den kompletten Changelog könnt ihr euch durch einen Klick auf den Spoiler anzeigen lassen:





Gothic 3 Community Patch v1.5
24.10.2007


I. Community Patch v1.5
=======================

- Hauptspeicherverwaltung leicht verbessert.
- Der Fehler "Scripted state is not registered: ZS_Spectator!" tritt nicht mehr auf.
- Verlässt ein NPC die Gruppe, wird die entsprechende Meldung auf dem Bildschirm nicht mehr doppelt ausgegeben.
- Bei einem tödlichen Sturz als Tier wird die Sterbe-Animation abgespielt.
+ Auch bei Quicksaves wird das Datum der Speicherung angezeigt.
- Grafikprobleme beseitigt, die auftreten konnten, wenn die Logo-Videos deaktiviert sind.
- Exploit bei der Herstellung von Tränken gefixt.
- Man kann leere Inventar-/Zauberbuchfelder nicht mehr in die Quickslotleiste aufnehmen.
- Auch wenn ein NPC schon lange tot ist, kann man noch alle davon abhängigen Gespräche über ihn führen.
- Das Lesen von Steintafel-Artefakten verursacht beim "Alten Wissen" kein Auf und Ab mehr.
- Das Drücken von "Backspace" führt nicht mehr zum Beenden von Dialogen.
- Fehlerhafte Abfrage des Speicherstatus korrigiert.
- Diverse Dialoge werden nun in die entsprechenden Questlogs übernommen.
- Bradleys Sklavenliste und Sanfords Nachricht werden nicht mehr zusammengerollt angezeigt, während Marik sie liest.
+ Einige bisher inaktive Dialogschnipsel mit Kor-Shach, Sanford, dem Montera-Wirt, Umbrak, Rovold, Tom, Wilson, Gnar, Iomar, Diego, Myxir, Navaras und Kerth wurden freigeschaltet.
+ Kerth steht als Lehrer zur Verfügung, Myxir als Lehrer und Händler.
- Die verworfene Quest "10 Brocken Gold" wurde komplett deaktiviert.
- Die Quests "Befreie die Wüste von der Herrschaft der Assassinen!", "Die Truhe des Alchemisten", "Erzdiebe", "Orks töten!" und "Der Druidenstein des Wolfes" werden nun korrekt gestartet.
- Steve spricht seinen ersten Satz nun mit seiner eigenen Stimme.
- Anzahl der "Wilden Löwen" in der Quest "Die Ruinen von Bakaresh" korrigiert.
- Ugolf erhält in der Quest "Erz für Ugolf" die versprochenen 50 Erz vom Helden.
- Spitzhacke und Holzfälleraxt werden im Inventar unter "Waffen" abgelegt und lassen sich auch entsprechend benutzen.
- Die Holzfälleraxt kostet 40 statt 1 Gold.
- Es ist nicht mehr möglich, den Schleifstein zu benutzen, wenn man gar keine Klingenwaffen hat.
- Chris bekommt nun vom Helden die im Dialog erwähnten 5 Fleischkeulen.
- Lehrer-Freischaltung bei Navaras korrigiert.
- Nachdem Thorald seine Rüstung vom Helden bekommen hat, zieht er sie an.
- Thorald begleitet den Helden zur Befreiung der Hammerclan-Mine.
- Probleme bei der Quest "Werde Champion in der Arena von Faring" beseitigt.
- Der Held sagt zu Rhobar nur noch einmal den Satz: "Xardas sucht die Artefakte Adanos'".
- Steinwurzeln lassen sich nicht mehr essen.
- Lars führt den Helden auch dann zum Pass nach Nordmar, wenn man Zapotek umgebracht hat, statt Lars freizukaufen.
- Die Quest "Sklaven für Lago" wird bereits bei Vasco gestartet und nicht erst beim "Ausgezehrten Sklaven".
- Die Quests "Der Paladin Konrad will seine Magie zurück" und "Der Paladin Karlen will seine Magie zurück" werden abgebrochen, wenn man Grok die Feuerkelche übergibt.
- Die Quest "Schmieden in Faring" lässt sich nicht mehr zu früh beenden.
- Man kann während Dialogen, beim Schwimmen und beim Sprechen von Zaubern weder das Inventar noch andere Menüs öffnen.
- Die Rebellen in der inneren Burg von Faring (nach der Revolution) reagieren nicht mehr unfreundlich auf den Helden.
- Nach der Befreiung Gothas wird man nicht mehr für vorheriges Plündern als Dieb gesucht.
- 10 Rufpunkte beim Hammerclan hinzugefügt.
- Auch für die Quests des Innos-Kloster erhält man Rufpunkte.
- Die Kloster-Quests sind im Questlog dem Kloster zugeordnet.
- Auch wenn Zuben schon seit längerer Zeit tot ist, kann das Spielende bei Innos ausgelöst werden.
- Die Quest "Melde dich beim Anführer der Orksöldner in Montera" lässt sich ohne "Wie loyal sind die Orksöldner?" erfolgreich beenden.
- Wenn man Sugut angreift, oder sein Lager mit den Nomaden attackiert, handelt er wie ein Assasine.
+ Anzeige der Ingame-Zeit im Questlog.
+ Rohes Fleischwanzen-Fleisch lässt sich am Lagerfeuer grillen.
+ Möchte man bei einem Lehrer eine Fähigkeit lernen, ohne alle Voraussetzungen dafür zu erfüllen, werden die fehlenden Attribute und Talentes auf dem Bildschirm ausgegeben.
+ Nach dem Lernen einer Fähigkeit oder eines Zauberspruchs wird auf dem Bildschirm ausgegeben, wieviele Lernpunkte man noch zur Verfügung hat.
+ Bei Quests mit Zeitlimit wird eine Meldung "Du hast [xy] Tage Zeit" auf dem Bildschirm ausgegeben.
- Tötet man einen NPC durch einen Finishing Move, sinkt seine Lebensenergie-Anzeige auf Null.
- "Entlässt" man einen beschworene Kreatur, sinkt deren Lebensenergie-Anzeige auf Null.
- Wenn der Held im Kampf umgeworfen wird, regeneriert er kein Mana mehr.
+ Menschen und Orks, die fest genug von einem Kopfnusspfeil getroffen werden, gehen kurz zu Boden.
- Feuer- und Explosionspfeile setzen den Gegner in Flammen, sofern man den Bogen kräftig genug gespannt hat.
- Skelette nehmen Schaden von Feuerpfeilen.
- Man kann Golems nicht mehr mit normalen Bolzen oder Pfeilen verletzen. Ausnahmen sind Kopfnusspfeile und Klingenbolzen sowie bei Eisgolems Feuer- und Explosionspfeile.
- Man kann sowohl Pfeile als auch Armbrustbolzen aus dem Inventar heraus "vormerken".
- Auch Fernkampfwaffen lassen sich durch Drücken der Space-Taste reaktivieren.
- Fehler beseitigt, durch den der Held eine Fernkampfwaffe ohne Munition ziehen konnte.
- Man kann mit dem Bogen keine Bolzen mehr verschießen.
- Fehler beseitigt, durch den Orkbosse irgendwann trotz diverser Stadtbefreiungen nicht mehr angreifen.
- Buchständer / Steintafeln werden nicht mehr doppelt vorgelesen.
- Der Held wird davor bewahrt, die Spruchrolle "Tiergestalt" sinnlos zu verbrauchen.
- Fackeln werden nach Gebrauch aus dem Inventar entfernt.
- Die Spruchrolle "Flammenschwert rufen" wird bei Benutzung verbraucht.
- Zu späte Tutorial-Aufblendungen bei Gorn, Lester, Diego und Milten werden verhindert.
- Die Waffe "Mondklinge" lässt sich nicht mehr schleifen, segnen oder vergiften.
- Das Talent "Resistenz gegen Kälte" hat nun die korrekte Wirkung.
- Das Talent "Roben verbessern" hat nun die geplante Auswirkung.
- Das Talent "Rüstungen verbessern" wirkt sich deutlicher aus.
- Das Talent "Rausreden" ist wirksamer - je höher die Diebeskunst des Helden, desto geringer ist das Risiko, erwischt zu werden.
- Die Auswirkung der Fähigkeit "Manaregeneration" wurde reduziert.
- Das Aufheben von Teleportsteinen, Pfeilen und Bolzen führt nicht mehr zu einer Attacke umstehender NPCs.
- Das Trinken von magischen Tränken verbraucht kein Mana mehr.
- Spruchrollen und Zauberbuch-Sprüche verbrauchen gleich viel Mana.
- NPCs geben immer die versprochenen Belohnungen in voller Höhe heraus.
- Quests lassen sich generell nicht mehr durch den Verkauf von Waren an den Auftraggeber beenden bzw. beeinträchtigen.
- Gezähmte Tiere werden nicht mehr durch bloßes Anklicken entlassen, sondern erst nach einem ausdrücklichen "Lauf zurück!".
- Beschworene Kreaturen machen wieder mehr Schaden bei ihren Gegnern.
- Man kann beschworenen Begleitern keinen Heiltrank mehr geben.
- Die Treffsicherheit des Spruchs "Feuerregen" bei größeren Gegnermengen wurde leicht angehoben.
- Auswirkungen von "Verwandlung in Blutfliege" verbessert (Navigation, Auswirkung von Stürzen).
- Keine Rückverwandlung und Wiedergeburt mehr, nachdem der Held als Tier gestorben ist.
- Berechnung der Lebensenergie bei und nach Verwandlungen korrigiert.
- Der Held regeneriert nach seinem Tod weder Ausdauer noch Lebens- oder Manapunkte.
- Problem, dass manchmal in Dialogen keine "Ende"-Gesprächsoption mehr auswählbar war, beseitigt.
+ Der Held steckt Teleportsteine nach Benutzung automatisch wieder weg.
- Bei Schreinen sieht man keine Lebenspunkt-Anzeige mehr.
- Ahnensteine lassen sich auch nach der Entscheidung für Adanos ("Xardas-Weg") noch in ihre Runensockel einsetzen.
- Das Wechseln von einer Waffe zu einer anderen (Nahkampf, Fernkampf, Magie) wird nicht mehr durch gleichzeitiges Getroffenwerden "durcheinandergebracht".
- Der Held kann die "Chroniken der Herrschaft" erst lesen, wenn er die entsprechenden Vorinformationen von Myxir und Dargoth erhalten hat.
- Das Rezept "Tödliches Gift" wurde komplett aus dem Spiel entfernt, da das Gift selbst noch überhaupt nicht implementiert war.
- Schnaps, Nordmarer Nebelgeist und Stollengrollen werden am Alchemietisch destilliert statt am Kochtopf "gebraut".
- Während der Held isst, trinkt oder liest, kann man in seinem Inventar keinen Teleportstein oder Zauber mehr auswählen.
- Der Held bekommt keine Erfahrungspunkte mehr für seinen eigenen, selbstverschuldeten Tod.
- Erzrohlinge, magische Erzrohlinge und Fleischerbeile können nicht mehr ausgerüstet werden.
- Bei frei herumliegenden Spruchrollen werden die Bezeichnungen angezeigt.
- Treffer mit Kopfnuss-Pfeilen werden nicht mehr von Feuereffekten begleitet.
- Die Laufzeit von Quests mit Zeitlimit wird nun genauer berechnet.
+ Flüsse und der Ozean sind hörbar.
- Die Musik lässt sich komplett ausschalten.
+ Neues Goldmünzen-Icon.
+ Neue Icons für Teleport-Steine.
+ Neues Icon für die Spitzhacke.
+ Neues Icon für das Scavenger-Ei.
- Die Geräusche für Levelup und Teleport sind 6 Dezibel leiser.
- Dialoge bei Kaelin in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht.
- Dialoge mit Harek in sinnvolle Reihenfolge gebracht.
- Man kann Harek auch nachträglich noch mit Fleisch versorgen, und man kann ihm auch dann zur Flucht verhelfen, wenn man Gamals Auftrag ausgeschlagen hat.
- Wenn man Dan in er Arena besiegt hat, kann man Dans Sklaven kurz Bescheid sagen.
- Tangach lässt den Helden auf jeden Fall in Uruks Haus, wenn man genug Rufpunkte hat.
- Personen, die man geweckt hat, legen sich nach einem Gespräch nicht direkt wieder hin.
- Das letzte Holzschild-Inventarbild wurde korrigiert.
- Die Quest "Geh mit Hogar zur Südbrücke" wird nun in einem separaten Dialog gestartet.
- Die Goldteller, die man für Lares stehlen soll, heißen nun wirklich "Goldteller".
- NPCs, die nach einer Stadtbefreiung Waren verkaufen, heißen nicht mehr einfach "Rebell", sondern "Händler" bzw. "Schmied".
- Diverse Rechtschreibfehler in den deutschen Texten korrigiert.
- Die Quest "Der Knecht Cole will nach Nemora." ist nun in der Missionsübersicht Nemora zugeordnet.
- Die Quest "Der Ork Schamane Grok will alle Feuerkelche" startet erst nach Einwilligung des Helden.
- Für die Quest "Die Seelenkelche" gibt es einen Punkt Diebeskunst.
- Die beiden vorhandenen Arten von Fackeln (brennend und nicht brennend) haben nun getrennte Namen.
- Icon für "Eisenhalm" korrigiert.
- Icon des Zauberbuch-Eintrags "Krankheit heilen" farblich korrigiert.
- Beschreibungen der Perks Feuermagier, Schwarzmagier und Wassermagier konkretisiert.
- Drei Änderungen an der Rufverteilung bei Fraktionen, damit genau 100% erreicht werden kann:
-- Quest "Bring Folleck zurück in den Burghof zur Arbeit" - plus ein Rufpunkt bei der Fraktion Orks.
-- Quest "Zustimmung der Erzschmelzer" - ein Rufpunkt weniger bei der Fraktion Nordmar.
-- Quest "Vernichte die Orks in und um den Tempel von Trelis" - ein Rufpunkt weniger bei der Fraktion Rebellen.
- Sechs Änderungen an der Rufverteilung bei Städten, damit genau 100% erreicht werden kann:
-- Quest "Jage die garstigen Wildschweine" - vier Punkte mehr in Okara.
-- Quest "Der Knecht Cole will nach Nemora" - fünf Punkte mehr in Nemora.
-- Quest "Die Brunnen vor der Stadt" - fünf Punkte weniger in Ishtar.
-- Quest "Tjalfs Truhe" - zwei Punkte mehr beim Hammerclan.
-- Quest "Brückenorks" - sechs Punkte mehr beim Hammerclan.
-- Quest "Töte den Boss des Tals" - sieben Punkte mehr beim Hammerclan.
- Trennung der Postprocessing-Optionen: auch Tiefenunschärfe ohne Überstrahleffekt möglich.
- Der Überstrahleffekt lässt sich auf jedem PC-System deaktivieren.
- Die Quest "Thorek will magisches Erz für seine Schmiede" wird abgebrochen, wenn man trotz Zeitüberschreitung kein Erz übergibt.
- Die Quest "Heimliche Geschäfte" bricht nicht mehr durch Lösen der Quest "Der Tribut von Bernado" ab.
- Das HUD blendet nun meist beim Öffnen der Kartenübersicht automatisch die letzte vom Spieler ausgewählte Karte ein.
- Adanos' Robe wird nun vom entsprechenden Perk wie eine Robe behandelt, nicht wie eine schwere Rüstung.
- Die UserOptions.ini wird nur noch einmal eingelesen.
- Zakosh belohnt den Helden für die Quest "Töte die drei Trolle in den Hügeln vor Faring" nicht mehr doppelt.
- Diverse fehlende italienische Untertitel wurden hinzugefügt.
+ Neue Bilder beim Laden von Spielständen.

Folgende weitere Fixes werden erst nach Starten eines neuen Spiels wirksam, aber nicht in vorhandenen Spielständen:
- Das nicht voll implementierte Talent "???" wurde aus dem Charakter-Menü entfernt.
- Mora Sul wird nicht mehr durch das bloße Töten von Nasib befreit.
- Angar, Anktos, Oelk, Paladin und Orknarok kämpfen bei der Revolution in Mora Sul nicht mehr auf Seite der Assassinen.
- Kein Skelett greift mehr von selbst einen Untoten Hohepriester an.
- Man kann mehr Milch finden (bei toten Kühen).
- Stollenwölfe lassen sich mit Magie und Fernkampfwaffen verletzen.
+ Jaroll und Jarock haben nun Stimmen.
+ Grok hat die Ruinen-Karte im Inventar.
- Hauke hat als Waffe kein Schlachtbeil mehr, sondern eine Spitzhacke.
+ Löwinnen haben nun ein Plünder-Inventar.
+ Die Assassinen, die schlicht "Händler" heißen, sind nun auch Händler.
+ Osmund handelt nun ausschließlich mit Kräutern.
- Flammenschwerter sind nicht mehr zu kaufen.




1 Kommentar nach oben