The Elder Scrolls 5 - Skyrim »
The Elder Scrolls 5 - Skyrim


11.11.2011 - 12:08 von Nevermore


Skyrim wurde released. Die Drachen sind frei.

Heute, am 11.11.2011 ist der hoffnungservoll erwartete Nachfolger zu Oblivion erschienen: The Elder Scrolls V : Skyrim.



Nach Hunderten von Jahren kehren die Drachen aus der Verbannung nach Skyrim zurück. Der Held des Spiels kann als so genanntes Drachenblut Verbindung zu den Drachen aufnehmen, sie töten und somit deren Kräfte in sich aufnehmen. Während verschiedene Parteien in Skyrim um die Herrschaft kämpfen, ist der Held auf der Suche nach dem Geheimnis um das mysteriöse Auftreten der Drachen...



Nach dem ersten Anspielen der PC-Version von der Spielatmosphäre zunächst äußerst begeistert, mussten wir feststellen, dass in Sachen Story und Quests wieder nur mittelmäßige Arbeit geleistet wurde. Zwar ist die Geschichte rund um die Rückkehr der Drachen schon deutlich besser als die in Oblivion, jedoch kommt sie nicht an die vieler anderer RPG's heran. Die Quests sind teilweise interessant, manchmal glaubt man aber auch, die gleiche Quest schon einmal gemacht zu haben. Hinzu kommen KI-Fehler, ein zu kompliziertes bzw. unsinnig angeordnetes Questtagebuch und sich oft wiederholende Sprachsequenzen von NPCs.

Klar: Die Grafik und der Soundtrack sind wieder der Hammer. Es genügt aber nicht für die Auszeichnung als Spitzenspiel unter den Spitzenspielen.


Keine Kommentare nach oben